Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

08.02.2003

Politik des sturen Lächelns!

Nein, es geht nicht um einen sturen Lächler, sondern um einen gefährlichen Lächler, weil er einen Standort aufs Spiel setzt. Würden seine Pläne umgesetzt werden, würde dies natürlich auch auf das Land Sachsen zurückschlagen. Und - da Sach- und Strukturargumente ohnehin nichts fruchten -: Es geht um Kapital, das Sachsen unwiederbringlich abhanden kommen wird!


Kommentare