Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

13.02.2003

Schließung aufgeschoben, nicht aufgehoben

Es wird weiter daran gearbeitet, dass der Satz bald heißt: "Schließung aufgeschoben und dann aufgehoben."


Kommentare