Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

17.10.2004

Unser Webmaster

Wenn man einem Teammitglied von Herzen dankt, ist dies normalerweise etwas problematisch, weil darin vielleicht ein verstecktes Eigenlob für das Team selbst stecken könnte. In diesem Falle aber mit Sicherheit nicht, denn René als unser Webmaster zeichnet ganz allein für unsere neue Website verantwortlich. Und wir wissen, welch enormer Aufwand hierfür vonnöten war. Stellen Sie sich einfach die Stunden vor, die Sie dafür veranschlagen würden. Wenn Sie diese Zahl mit 100 multiplizieren, kommen wir vielleicht hin. Eigentlich müsste die Seite nunmehr rund laufen (einige Module werden im Laufe der nächsten Wochen noch folgen), wir haben sie akribisch auf Herz und Nieren geprüft. Denn das beherrschen wir: meckern :-). Sie als die User werden uns über die Feedbackmöglichkeiten sicher ein solches geben, sollte Ihnen etwas auffallen. Und uns vielleicht mitteilen, ob Sie so begeistert sind wie wir. Denn die Seite soll ja zur Unterstützung Ihres Studiums und Ihren Interessen dienen. Also: Einen riesigen Dank an René, der sich schlecht in Worte fassen lässt! Und Entschuldigung für all die Änderungswünsche, die nach und nach bei Ihnen eintrudelten und Sie fast in den Wahnsinn trieben.


Kommentare

30.05.2012, 17:49 Uhr von Gergs

meXLDtzpNCSkbOoDoS

Hallo Roberto,falls Du den LebensSchlfcssel schon vermisst hast,so kann ich Dir sagen, dass ich ihn auch vsseimre!Aber wir sind dem Pannenteufelchen auf der Spur, hihi Alles Liebe und immer alles mit viel HumorLhatara*

28.10.2004, 12:52 Uhr

SAUSCHDARG

Ich bin begeistert. Kannte zwar die alte Seite nicht, aber die ist echt mal "SAUSCHDARG". Könnten sich die Lehrstühle der rechtswiss. Fakultät ein Beispiel dran nehmen. Ich hoffe nur, mit dem Auftritt sollen nicht andere Mängel kompensiert werden.

25.10.2004, 15:46 Uhr von Ein Dresdner

Die neue Seite...

Ich muss sagen, nach der großen Ankündigung der neuen Page war ich dann doch etwas verblüfft. Warum musste man denn so viel Arbeit in eine neue Seite stecken? Die frühere war doch ganz hübsch. Auf die explizite Aufforderung muss ich also leider mitteilen, dass ich nicht so begeistert bin, wie offenbar alle anderen...

20.10.2004, 13:46 Uhr

wow!

herzlichen glückwunsch zu einer solch geglückten institutsseite! die mühe, die dahintersteckt, lässt sich wohl erahnen. es wäre toll, würden andere istitute ihrem modell folgen. als erstsemester kann ich nur sagen: weiter so!

19.10.2004, 18:48 Uhr

Jurastudent Freiburg

Willkommen, Prof. Hefendehl und Crew! Ich kann mich nur dem Lob meines Vorredners anschließen! Ihre Website bietet neben aktuellen Informationen nicht nur vielfältige Materialien, sondern auch Möglichkeiten, sich selbst aktiv mit Strafrecht zu beschäftigen: die eLearning-Plattform halte ich für eine hervorragende Einrichtung, die unbedingt weiter ausgebaut werden sollte! Ich freue mich auf neue Ideen und Ansätze! Werde selbstverständlich immer wieder ein Feedback an Sie geben.

18.10.2004, 14:45 Uhr von student fr/b

gut gemacht!

Hallo Lehrstuhl Hefendehl! Willkommen in Freiburg! Die Webseiten machen einen wirklich professionellen Eindruck und heben sich erfrischend von den sonstigen Lehrstuhlwebseiten hier ab! Ein großes Lob an den/die "Konzeptanten" und vorallem an die Crew, die dann jenes Konzept so gut umgesetzt hat! Weiter so!