Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

16.05.2006

Das Ding an mir

Wichtiges Thema, komischer Beitrag in der taz. Die Fußfessel und deren möglicherweise nur scheinbare Wohltat. Dazu noch ein bisschen Kritik an der britischen Kriminaljustiz. Man hätte sich mehr gewünscht: Entweder eine dezidiertere abwägende Analyse (so ist es nicht ganz so einfach, eine beunruhigende Makroperspektive in Verhältnis zum konkreten Fall zu setzen) oder aber eine präzisere Geschichte, die mit Sicherheit mehr ergeben würde als die kargen Hinweise auf das Bedrohliche und den verwehrten Schwimmbadbesuch.


Kommentare