Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

16.01.2007

Sauber II

Gerade zum Thema Überwachung findet man in Zeitungen häufig Beiträge, die die empirischen Erkenntnisse ignorieren, die Dimension verkennen oder sich allenfalls verbal (1984 und so) aufplustern. Daher verheißt der Zeit-Artikel "Big Brother ist wirklich ein Brite" auf den ersten Blick nichts Gutes. Doch der Schein trügt: prononciert; informiert und gut geschrieben; daher: Leseempfehlung für diejenigen, die etwas mehr über die Ziele hinter den Zielen der Videoüberwachung erfahren wollen.


Kommentare