Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

14.03.2007

Launch von LSH-Chat und LSH-Wiki

Liefen beide Applikationen in den letzten Tagen noch im Probebetrieb, so können wir nunmehr stolz verkünden, dass der LSH-Chat und das LSH-Wiki nunmehr - wie es die Softwareentwickler immer emotionslos bezeichen - "Produktionsstatus" erreicht haben.

Hier zunächst einige Informationen zum Chat:

Für die technisch Interessierten sei kurz angemerkt, dass der Chat im Wesentlichen auf sog. Asynchronous Javascript and XML (kurz auch Ajax) basiert. Hierbei werden Daten zwischen dem Server und dem Client (Browser) ausgetauscht, ohne dass immer vollständige Seiteninformationen übertragen werden müssen. Alles verstanden? Nein?! Kein Problem! Kurz: Wir sind jetzt im Web 2.0 Zeitalter angekommen ...:-). Web 2.0? Ahhhh - Web2.0! Das ist doch dieses Buzzword, dass den Marktingstrategen die Freudentränen in die Augen treibt. Ja genau - StudiVZ, Flickr, YouTube .... und LSH :-). Na gut - vielleicht nicht so ganz wie StudiVZ. Aber vielleicht können wir ja Holtzbrinck anbieten, auch die bei uns erhobenen Daten zu kaufen. Dann wäre endlich wieder Geld für eine paar Mitarbeiter in der Kasse.

OK - zurück zu den Fakten:

Die Nutzung des Chats ist denkbar einfach. Vor der erstmaligen Nutzung müssen Sie sich als zukünftige/r Nutzer/in zunächst registrieren. Hierzu wählen Sie im Chat-Window den Button "Get a lsh chat ID". Hiernach öffnet sich ein Fenster, in dem einige Daten abgefragt werden. Die Eingabefelder sind obligatorisch - was Sie dort allerdings eintragen, bleibt Ihnen freigestellt. Nach der Verifizierung des Eingabecodes, den Sie aus der eingeblendeten Grafik entnehmen können, ist Ihr Login/Passwort nunmehr aktiviert.

Nach Beendigung der Anmeldeprozedur gelangen Sie automatisch zur Anmeldemaske zurück. Hier geben Sie nunmehr unter "Already have a lsh chat ID" die von Ihnen gewählte Username/Passwort-Kombination ein und gelangen sodann in das Hauptfenster des Chats.

Unter "Main Rooms" finden Sie die derzeit kreierten Räume - bisher nur die "Lounge". Sie können selbst (nichtpermanente) Räume erstellen - diese finden sich sodann unter dem Karteireiter "User Rooms". Anwesende Chatpartner finden sich in der rechten Auswahlliste. Ein Doppelklick auf eine anwesende Person öffnet automatisch ein "Private Chat"-Window. Sie können einzelne Nutzer in Ihre persönliche Nutzerliste aufnehmen, in dem Sie den "Plus"-Button im "Private Chat"-Window aktivieren.

Weitere Funktionalitäten finden Sie unter dem Button "Menu" hinterlegt.

Sollten Fragen oder Probleme hinsichtlich der Nutzung bestehen: mail --> mascha at gmx dot org.

Viel Spass beim Chatten!


Kommentare

14.03.2007, 11:17 Uhr von rh

Erweiterung der Möglichkeiten

Durch den LSH-Chat haben Sie jetzt auch die Möglichkeit, untereinander zu kommunizieren. Das war ja der Knackpunkt, den Sie am meisten vermissten. Und ab und zu treibe ich mich natürlich auch in einem der Räume rum - sollten Sie mal ne Frage an mich haben. Das Ideal ist es aber ohnehin, dass ich überflüssig werde :-). Wir müssen das nur noch hinbekommen, dass Sie sich dann auch die Noten geben können.