Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

Geplanter Ausbau

Dezember 2017

Im Falltraining führen wir einen neuen Step ein, mit dem die Nutzenden Sortieraufgaben lösen können. Dieser Step hat verschiedene Anwendungsfelder: Er kann zum Trainieren des Gutachtenstils genauso genutzt werden wie zum Erlernen des Deliktsaufbaus, der Gewichtung von einzelnen Argumenten und Vielem mehr.


Dezember 2017

Das Falltraining verfolgte bislang das Ziel, den Nutzenden unmittelbar nach ihren Eingaben eine computergesteuerte Auswertung zu liefern. In einer sprachbasierten Wissenschaft gerät eine solche automatische Auswertung aber schnell an ihre Grenzen. Deswegen führen wir als Ergänzung zu den bisherigen Steps einen neuen Freitext-Step ein. Die Nutzenden erhalten hier die Möglichkeit, einzelne Abschnitte der Lösung auszuformulieren und an das Jurcoach-Team zur Korrektur zu schicken. Eine sofortige Antwort gibt es hier natürlich nicht, aber ein umso individuelleres Feedback.


Januar 2018

Die kommentierten Karteikarten setzen wir seit Jahren vorlesungsbegleitend ein. Mittlerweile sind es aber nicht allein die Karteikarten, sondern insbesondere auch die Problemfelder, die das Interesse der Studierenden wecken. Auch in diesen soll die Möglichkeit geschaffen werden, Kommentare an einer bestimmten Stelle zu hinterlassen und sich mit anderen Nutzenden auszutauschen.