Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

Schwerpunktseminar "Ein Tropfen sozialistischen Öles im Privatrecht … Und im Strafrecht?"

Sommersemester 2023

Seminarankündigung

Prof. Dr. Roland Hefendehl wird im Sommersemester 2023 ein Seminar mit dem folgenden Generalthema anbieten:

Ein Tropfen sozialistischen Öles im Privatrecht … Und im Strafrecht?

Ausgehend von einer Forderung des Rechtshistorikers Otto von Gierke zum Privatrecht aus dem 19. Jahrhundert und aktuellen Forderungen nach Enteignungen großer Immobilienunternehmen soll es um die Frage gehen, wie es denn um einen Tropfen sozialistischen Öles in den Kriminalwissenschaften bestellt ist.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Studierende im Schwerpunktbereich 3 und wird Themen aus den Bereichen der Kriminologie, des materiellen Strafrechts und des Strafprozessrechts enthalten. Weitere Informationen zum Seminar werden Ihnen demnächst auf der Fakultätsseite sowie hier zur Verfügung gestellt. Die Vorbesprechung wird gegen Ende der Vorlesungszeit, die Vergabe der Themen zu Beginn der Semesterferien erfolgen.

Wir bitten Interessierte, uns eine Mail an instkrim@jura.uni-freiburg.de zu senden, um ihr unverbindliches Interesse zu bekunden.


Informationen

Leistungsnachweis

Im Rahmen des Seminars besteht die Möglichkeit, eine schriftliche Studienarbeit im Rahmen des Schwerpunktbereichsstudiums (SPB3) anzufertigen. Die Seminarvorträge werden nach gesonderter Ankündigung im Laufe des Sommersemesters stattfinden.


Materialien

Ankündigung mit Themenliste