Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

LSH-Newsletter

Der NL der beunruhigenden Nachrichten beginnt nur für Insider in dieser Weise. So nimmt der LSH zu Trends & Fashion Stellung. Für die nunmehr scharfgeschaltete Videoüberwachung wiederum ist die Bezeichnung beunruhigend eher gemäßigt, verrückt würde auch passen. Und die MEGAVO-Studie? Sie verpasst die eigentliche Forschungsfrage, während Tesla als kongenialer Partner der Videoüberwachung definitiv nichts verpasst. Wohin die Süddeutsche Zeitung in ihrer Verzweiflung um Leser:innen driftet, ist dann wieder definitiv beunruhigend. Das Fakultäts-Fußballturnier sollte man allerdings nicht so schlechtreden, wie es war. Dann lieber noch schnell auf Dr. Wirrkopf & Bro eindreschen, bevor auch hier Sommerpause ist.


Letzte News & Abstimmungen

20.09.2022

Format der juristischen Prüfung

Diejenigen, die die juristische Prüfung durchlaufen haben, wissen es, diejenigen, die sie durchlaufen wollen, ahnen es: Das Prüfungsformat mit sechs Klausuren (BW) in wenigen Tagen und einer anschließenden mündlichen Prüfung ... weiterlesen

 

06.09.2022

Feel-good-Studie

Ganz so sicher ist man sich derzeit nicht, ob MEGAVO die in dieses Projekt gelegten Hoffnungen zu erfüllen vermag, Licht in die Befürchtungen eines latenten Rassismus innerhalb der Polizei zu bringen. Der damalige Bundesinnenminister ... weiterlesen

 

12.08.2022

Elon is watching you

Autos können heute sehr viel mehr als sinnlos einfach nur schnell fahren. Ausgestattet mit Kameras beteiligen sie sich eifrig an der Videoüberwachung des öffentlichen Raums. Im fahrenden (Stichwort: Dashcam) und nunmehr auch im ruhenden Zustand. ... weiterlesen

 

26.07.2022

Fürchtet euch (nicht): Die Messerverbotszone kommt!

Die im Koalitionsvertrag von Grünen und CDU für Baden-Württemberg vorgesehene, vom Landesinnenministerium inzwischen ausgearbeitete und vom Stuttgarter Oberbürgermeister und der Gemeinde... weiterlesen