Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

Kommentarfunktion

Die Grundprinzipien der Kommunikation und Interaktion, denen sich das Institut verschrieben hat, haben sich auf strafrecht-online.org dann als besonders ertragreich erwiesen, wenn die Nutzerinnen und Nutzer an der unmittelbar relevanten Stelle einen Hinweis geben oder eine Frage stellen können, die vom Team oder anderen Usern beantwortet wird. In Gestalt der kommentierten Karteikarten bieten wir diese niederschwellige Möglichkeit bereits seit vielen Jahren an.

Nunmehr haben wir die Möglichkeit der Kommentierung auf die gesamte Website ausgeweitet. Sowohl die Inhalte der E-Learning-Plattform Jurcoach (Problemfelder, Falllösungen, MCT-Fragen) als auch Lehrmaterialien (Karteikarten, Lösungsskizzen zu Übungsfällen etc.), News-Beiträge oder der Lehrstuhlnewsletter lassen sich nun mit Kommentaren versehen.

Haben Sie hingegen direkte Verbesserungs- oder Änderungsvorschläge, etwa zu einzelnen Problemfeldern, können Sie diese natürlich weiterhin über die Bearbeitungsfunktion (Werkzeugsymbol in der Seitenleiste) unmittelbar einbringen.

Haben Sie Fragen an das Institutsteam, die nicht öffentlich sein sollen, oder benötigen Sie eine schnelle Antwort, steht die Online-Sprechstunde zur Verfügung (Link rechts unten auf der Startseite).

Über die neue Kommentarfunktion können wiederum Fehler angemerkt oder Diskussionen angestoßen werden. Wie diese Funktion genau funktioniert, zeigt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1) Text markieren und Kommentieren-Button betätigen

Markieren Sie den zu kommentierenden Text auf der Website durch das Gedrückthalten der linken Maustaste. Es erscheint unter dem ausgewählten Text ein Button "Kommentieren".

 

2) Kommentar schreiben und absenden

Nach dem Klick auf "Kommentieren" öffnet sich die Seitenleiste. Dort erscheint ein Kommentarfeld, in das Sie Ihren Kommentar eintragen können. Mit einem Klick auf "Absenden" wird der Kommentar gespeichert.

 

3) PDFs kommentieren

Die Funktion ist in gleicher Weise bei PDF-Dateien nutzbar, sofern diese über einen Link auf der Website (nicht über Suchmaschinen o.Ä.) geöffnet werden. Auch hier wird der zu kommentierende Text zunächst im PDF-Viewer markiert.

 

4) Kommentare ein- und ausblenden

Um die Kommentare auf einer Seite oder in einem PDF auszublenden, betätigen Sie den entsprechenden Button in der Kommentar-Seitenleiste.