Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

LSH-Newsletter

Im „Nur-noch-kurz-die-Welt-verpesten-NL“ schaltet sich die Klima-RAF ein und kümmern wir uns selbstbezogen um die Ersthilfe sowie unsere nicht existierenden Google-Sterne. Immerhin erhalten wir Antworten auf unseren Newsletter, auch wenn sie ein wenig kryptisch ausfallen. Boateng sagt gleich mehrfach „Nein“, ein IT-Unternehmen „Ja“ zu Handydaten von Fans. Wir schauen wie elektrisiert auf das ebenfalls kurz angebundene Mikrolearning. Aber wer könnte bei alldem ein Saftladen sein, außer natürlich mal wieder wir?


Letzte News & Abstimmungen

28.11.2022

Wir entdecken Szenen, die wir sonst nie gesehen hätten

So beschreibt es „Projektleiter Bohnert“ in einer von Jens Kitzler so bezeichneten Zwischenbilanz zur Videoüberwachung in Freiburg. Worum es bei diesem Projekt so genau geht, von dem Armin Bohnert aus ... weiterlesen

 

18.11.2022

Anregungen zur Beratung über einen Entwurf einer Strategie

Die Stadt Freiburg nimmt sich der wachsenden Not obdachloser Menschen an, zumindest behauptet sie das schon sehr lange. Folgerichtig hat der Gemeinderat jüngst „die Beratung über einen Entwurf einer ... weiterlesen

 

07.11.2022

Strobl sagt "Ja"

Das wollen wir ihm aber auch geraten haben. So einen goldenen Handschlag der Staatsanwaltschaft in der sog. Brief-Affäre schlägt man nicht aus. Seine staatstragende Begründung: Er wolle das Verfahren schnellstmöglich beenden, um sich ... weiterlesen

 

03.11.2022

Ukrainekrieg und persönliche Relevanz

Wir hatten Sie gefragt, was der Ukrainekrieg mit Ihnen macht. Belastet er Sie auch persönlich und lässt Sie umdenken (29 = 52,7 %)? Oder sind Sie der Ansicht, dass der Krieg Ihr Leben mit seinen Herausforderungen ... weiterlesen