Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

LSH-Newsletter

Ein Newsletter an einem Brückentag. Liest ihn da überhaupt jemand? Das nicht, aber das ist eh die eherne Regel. Und daher ist es eben auch egal. Im ausgerufenen Newsletter der Nettigkeiten springen wir sogar einmal Thomas Fischer zur Seite und haben Mitleid mit Griesgram Horst Seehofer, weil er so gute Zahlen der neuen Kriminalstatistik zu verkünden hat. Wir verweisen darauf, Freunde in der Badischen Zeitung zu haben, und ringen mit uns, ob wir auf den Dauerbrenner Videoüberwachung oder den Newcomer elektronische Fußfessel setzen sollten. In unserem ultimativen Charaktertest loten wir schließlich die Nähe von RH zu Freiburgs künftigem OB Martin Horn aus. – „Gar nicht mal so übel!“, finden Sie? Na gut, auch Sie wollen eben nett sein. Steckt an, oder?


Letzte News & Abstimmungen

13.04.2018

Wenn Journalisten zündeln

Jörn Lauterbach berichtet in der Welt von einer "unfassbaren Tragödie am Jungfernstieg" in Hamburg unter dem Titel "Wenn Männer morden". "In Hamburg hat ein Mann seine Ex-Frau und kleine Tochter in der U-Bahn erstochen. ... weiterlesen

19.03.2018

Baden-Württemberg so sicher wie nie zuvor!

Winfried Kretschmann meldete vergangenen Freitag voller Stolz auf Facebook: "Baden-Württemberg wird immer sicherer. Im vergangenen Jahr ist zum einen die Zahl der Straftaten gesunken, zum ... weiterlesen

07.02.2018

Voting zur Lehrprofessur

Die Umfrage zur Sinnhaftigkeit einer sich allein auf die Lehre konzentrierten Professur verlief über viele Wochen hinweg Kopf an Kopf. Skeptiker verwiesen auf das Humboldtsche Ideal der Einheit von Forschung und ... weiterlesen

05.02.2018

BDK fordert "komplette Entkriminalisierung von Cannabis-Konsumenten"

Die Kriminalisierung von Betäubungsmitteln im Allgemeinen und von Cannabis im Besonderen füllt Gefängnisse, bindet enorme Geldmittel und ... weiterlesen