21.12.2023


Voting zur Lehrdiversität

Wir hatten Sie vor zwei Monaten gefragt, ob Sie die teilweise ganz unterschiedlich gestalteten Vorlesungen schätzen oder sich eher ein einheitliches Grundsystem wünschen. An dieser Abstimmung haben sich 88 Personen beteiligt, 60 von ihnen (= 68 %) sahen in den verschiedenen Interpretationen ein belebendes Element, 28 (= 32 %) bevorzugten ein einheitliches Grundsystem.

Das ist ein klares Ergebnis und zeugt von Respekt gegenüber den unterschiedlichen Ideen. RH könnte sich im Sinne der Studierenden durchaus vorstellen, dass es einige unverzichtbare Basiskomponenten geben sollte, die etwa die Begleitmaterialien (und deren Umfang) oder die Aufzeichnung betreffen. Aber er geht ohnehin davon aus, dass sie nicht durchsetzbar wären 😊. Also bleibt es bei der Vielfalt der Lehre, die Sie ja schätzen.


0 Kommentare.

Dein Kommentar

Wird für die Bestätigung benötigt