Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg

LSH-Newsletter

Der NL der beunruhigenden Nachrichten beginnt nur für Insider in dieser Weise. So nimmt der LSH zu Trends & Fashion Stellung. Für die nunmehr scharfgeschaltete Videoüberwachung wiederum ist die Bezeichnung beunruhigend eher gemäßigt, verrückt würde auch passen. Und die MEGAVO-Studie? Sie verpasst die eigentliche Forschungsfrage, während Tesla als kongenialer Partner der Videoüberwachung definitiv nichts verpasst. Wohin die Süddeutsche Zeitung in ihrer Verzweiflung um Leser:innen driftet, ist dann wieder definitiv beunruhigend. Das Fakultäts-Fußballturnier sollte man allerdings nicht so schlechtreden, wie es war. Dann lieber noch schnell auf Dr. Wirrkopf & Bro eindreschen, bevor auch hier Sommerpause ist.


Letzte News & Abstimmungen

26.07.2022

Fürchtet euch (nicht): Die Messerverbotszone kommt!

Die im Koalitionsvertrag von Grünen und CDU für Baden-Württemberg vorgesehene, vom Landesinnenministerium inzwischen ausgearbeitete und vom Stuttgarter Oberbürgermeister und der Gemeinde... weiterlesen

 

18.07.2022

Wünsch Dir was

Seit gut zwei Monaten läuft unsere Abstimmung zum Thema „Wenn ich mir etwas im Studium wünschen dürfte …“. 150 Personen beteiligten sich bislang hieran, wobei das Gros für die Antwortoption „ein weniger stressiges Prüfungsformat“ votierte ... weiterlesen

 

28.06.2022

Vorlesungen und Realität

Im letzten NL versuchte RH, auf die aktuelle Relevanz des Vorlesungsklassikers Staschinskij im Ukrainekrieg hinzuweisen, vermutlich wie gewöhnlich mit nur mäßigem Erfolg. Starten wir also einen neuen Versuch und verweisen wir auf die Netflix-... weiterlesen

 

15.06.2022

Strobl unter Druck

Wenn sich die Oppositionsfraktionen von SPD, FDP und AfD im Landtag einig sind, dann geht es entweder um völlig evidente Lappalien. Oder aber der Haussegen in der Regierung hängt richtig schief und es lohnt sich, genauer hinzuschauen. ... weiterlesen